Kostenloser Versand für alle Bestellungen über € 49,00

Klein, grün, nährstoffreich. Superfood: Alge!

Du fühlst dich häufig müde und schlapp? Dann solltest Du eindeutig unser grünes und kraftvolles Trendfood probieren: die Alge! Sie hat wirklich einiges zu bieten, denn sie enthält jede Menge Proteine, Mikronährstoffe, Antioxidantien und kann Dir helfen, Dein Immunsystem zu stärken, Müdigkeit zu verringern und vieles mehr. 

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
Ballaststoffe Chlorella Pulver

€ 14,99*

(€ 3,00* / 100 g)
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
Ballaststoffe Spirulina Pulver

€ 6,99*

(€ 2,80* / 100 g)
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
Ballaststoffe BIO Spirulina Pulver

€ 9,99*

(€ 4,00* / 100 g)
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
Ballaststoffe Chlorella Tabs

€ 14,99*

(€ 3,00* / 100 g)
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
Ballaststoffe Spirulina Tabs

€ 6,99*

(€ 2,80* / 100 g)
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
Ballaststoffe BIO Chlorella Pulver

€ 15,99*

(€ 6,40* / 100 g)
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
Ballaststoffe BIO Spirulina Tabs

€ 11,99*

(€ 4,80* / 100 g)
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
Ballaststoffe BIO Chlorella Tabs

€ 12,99*

(€ 5,20* / 100 g)
Chlorella oder Spirulina?

Was ist der Unterschied zwischen Chlorella und Spirulina?

Chlorella ist eine einzellige Grünalge, die im Süßwasser bereits seit mehreren Milliarden Jahren vorkommt. Die Alge ist so klein, dass man sie mit dem bloßen Auge gar nicht sehen kann. Die “Chlorella vulgaris” ist die gebräuchlichste Grünalge und weist viele wertvolle Inhaltsstoffe auf, die sie zu einem beliebten Nahrungsergänzungsmittel machen. Die Nährstoffe unterscheiden sich stark von denen der Spirulina Alge. Chlorella ist ein echter Eiweißlieferant und besteht zur Hälfte aus Protein! Außerdem enthält die kleine Alge alle neun essentiellen Aminosäuren: Leucin, Valin, Isoleucin, Phenylalanin, Threonin, Lysin, Methionin, Tryptophan und Histidin. Da der Körper diese Aminosäuren nicht selber synthetisieren kann müssen wir diese über die Nahrung aufnehmen. 

Mit der kleinen Chlorella Alge haben wir das in Null komma nix geschafft! Der Wahnsinn, oder? Chlorella ist außerdem reich an Vitamin-B12, das normalerweise nur in tierischen Produkten zu finden ist. Einige Studien legen jedoch nahe, dass der Körper auch das B12 aus Chlorella zu einem Großteil verarbeiten kann. Außerdem sind weitere wichtige B-Vitamine enthalten, ß-Carotin, Vitamin C, D, E und K kommen noch hinzu. Noch dazu enthält Chlorella Mineralstoffe wie Kalzium, Magnesium, Kalium, Phosphor und Natrium sowie die Spurenelemente Eisen, Zink, Mangan, Kupfer und Selen. Die Grünalge Chlorella hat nicht ohne Grund ihren Namen. Dieser setzt sich aus den griechischen Worten “Chloros” und “Ella” zusammen, was soviel bedeutet wie “Kleines Grün”. Die Farbe verdankt die kleine Alge dem natürlichen Farbstoff Chlorophyll, der von Pflanzen während der Photosynthese gebildet wird und mit einem Anteil von bis zu 4 Prozent in der Alge enthalten ist. 

Damit ist der Chlorophyll-Gehalt von Chlorella so hoch wie sonst bei kaum einer Pflanze! Der Pflanzenfarbstoff ist wertvoll für unseren Körper, da er dem menschlichen Blutfarbstoff Hämoglobin sehr ähnlich ist. Das bedeutet, dass Chlorophyll das Hämoglobin bei seiner wichtigen Arbeit durchaus unterstützen kann und ebenfalls Sauerstoff in die Zellen transportiert. Chlorella ist also ein echter Energielieferant und kann die Leistungsfähigkeit steigern. Die Spirulina Alge ist im Gegensatz zur Chlorella Alge blaugrün. Da sie zu den Blaualgen zählt, ist sie genau genommen keine Alge, sondern ein Cyanobakterium. 

Während Chlorella so klein ist, dass man sie nur unter einem Mikroskop sehen kann, ist die Spirulina Alge zehnmal so groß und wächst in Salzwasser. Sie ist kann perfekt als Zutat in Smoothies, Dressings und beim Backen verwendet werden. Spirulina ist neben Chlorella ebenfalls ein wertvoller Nährstofflieferant und kann dahingehend sogar Chlorella übertreffen. Denn Spirulina ist reich an Beta-Carotin, welches im Körper zu Vitamin A umgebaut wird. Außerdem besitzt es sogar noch mehr Eiweiß als Chlorella, satte 70%! Auch bei Spirulina besteht dieses aus den essentiellen Aminosäuren, sowie 10 nicht-essenziellen. Die Blaualge ist reich an Eisen, Vitamin K und auch an Chlorophyll. Spirulina hat zudem sehr dünne Zellwände, was dafür sorgt, dass unser Körper die enthaltenen Nährstoffe sehr leicht aufnehmen kann. Dahingegen hat Chlorella dickere Zellwände, die bei unseren Chlorella-Produkten gezielt aufgebrochen wurden, um die enthaltenen Nährstoffe dem Körper leichter zugänglich zu machen.

Unsere kleinen Grünen

Wirkung

Das steckt hinter Chlorella und Spirulina

Chlorella und Spirulina sind Mikroalgen und können dazu beitragen, die täglich auf unseren Körper einwirkenden Giftstoffe aus der Umwelt zu binden. Beide Algen gibt es schon seit mehreren Milliarden Jahren auf unserem Planeten. Die Superfoods binden Schwermetalle an sich. Dabei wirkt Chlorella stimulierend auf unsere Körperzellen und versorgt diese mit Nährstoffen. Spirulina ist eines der nützlichsten Nahrungsergänzungsmittel. Die Algen unterscheiden sich optisch in der Farbe: während die Chlorella Alge eine einzellige Grünalge ist, handelt es sich bei Spirulina um eine Blaualge. Diese hat dementsprechend auch eine leicht bläuliche Färbung.

Verwendung

Wofür kann man Chlorella und Spirulina Algen nutzen?

Es gibt die beiden Algenarten bei uns im Shop in Form von Pulver oder Tabs. Mit Hilfe der Pulver kannst du im Handumdrehen gesunde und leckere Fitness-Shakes, Smoothies oder Säfte zubereiten. Auch als Topping für Joghurt oder Müsli eignet sich das Pulver aus Chlorella und Spirulina hervorragend. Falls du lieber nur die Algen einzeln zu dir nehmen möchtest können wir dir die Chlorella oder Spirulina Alge in Tab-Form empfehlen. Einfach mit einem Glas Wasser eingenommen hast du so ganz schnell die wichtigen Nährstoffe des Superfoods aufgenommen. So lässt sich der Geschmack, welcher nicht jedermanns Sache ist, einfach umgehen.