Free shipping for all orders above €49.00

Superfood Gräser

Unsere Superfood Gräser, sind reichhaltig an Vitaminen und Mineralstoffen, die Deinen Körper mit viel Energie versorgen! 

Fibres Barley Grass Powder

€8.99*

(€1.80* / 100 g)
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
Fibres Organic Barley Grass Powder

€5.99*

(€5.99* / 100 g)
Fibres Wheat Grass Powder

€7.99*

(€1.60* / 100 g)
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
Fibres Organic Barley Grass Tabs

€16.99*

(€6.80* / 100 g)
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
Fibres Barley Grass Tabs

€6.99*

(€2.80* / 100 g)
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
Fibres Organic Wheat Grass Powder

€8.99*

(€3.60* / 100 g)
%
New
Vitamin K Organic German Greens Mix
€27.99*

€24.99*

(€8.33* / 100 g)
nur.fit Gräser

Gerstengras und Weizengras für einen gesunden Körper

Weizengras und Gerstengras gehören mittlerweile zu den beliebtesten Superfoods. Dass sich Gräser auch als Nahrungsmittel für den Menschen eignen, würden die meisten kaum glauben. Jedoch ernähren sich einige der stärksten Tiere aus der Tierwelt ausschließlich von Gräsern oder pflanzlicher Nahrung. Gräser gehören eigentlich bereits zu unserer Ernährung, da wir fast täglich Lebensmittel wie Brot oder Nudeln konsumieren, welche aus Getreide bestehen. Getreidesorten wie Roggen, Weizen und Gerste stammen ursprünglich von Süßgräsern ab. Hordeum vulgare, besser bekannt als Gerste, wurde bereits 7000 v. Chr. in Asien angebaut. Im Gegensatz zu herkömmlichen Pflanzen ist die Gerste schon in der frühen Wachstumsphase reich an gesunden Nährstoffen und Vitaminen. 

Die Süßgraspflanze ist somit genau das Richtige für ein starkes Immunsystem. Heute schwören immer mehr Menschen auf die positiven Effekte von Gerstengras auf den menschlichen Körper. Das beliebte Süßgras unterstützt das Wohlbefinden und wirkt sich positiv auf die Haut aus. Weizengras wird ebenfalls bereits kurz nach dem Anbau geerntet, um den hohen Chlorophyll- und Nährstoff-Gehalt in der Pflanze zu sichern. Beide Gräser enthalten große Mengen an Ballaststoffen und unterstützen so eine gesunde Darmflora. Ob in Pulverform oder als Tabs – unsere Superfood Gräsern sind genau das Richtige für einen gesunden Körper!

Unsere grünen Superfoods: Gerstengras und Weizengras

Verwendung

Einnahme von Gerstengras und Weizengras

Nun fragst du dich, wie man unsere Superfood Gräser eigentlich einnimmt? Das ist ganz einfach! Weizen- und Gerstengras kannst du mit Wasser, Fruchtsaft oder als Green Latte zu dir nehmen. Besonders für einen grünen Smoothie aus Brokkoli oder Spinat eignen sich die gesunden Halme besonders gut. Du kannst unsere Supergräser auch in deine Smoothie Bowl oder in deinem Müsli untermischen. Du hast eine Gluten-Allergie und möchtest dir unsere Superfood Gräser kaufen? Dann empfehlen wir dir unser Gerstengras, dass 100% glutenfrei ist. Beim Weizengras können wir den Glutengehalt nicht zu 100% ausschließen, da es ein Naturprodukt ist.

Verwendung

Nicht nur gesunde Pulver

Die gesunden Halme mit reichhaltigen Vitaminen und Mineralstoffe sind nicht nur gut, um deine Abwehrkräfte zu stärken. Weizen- und Gerstengras eignen sich auch besonders gut, um Lebensmittel zu färben - so bekommst Du auch ganz einfach Deine Kinder dazu, ‘Grünzeugs’ zu essen oder trinken! Herkömmliche Lebensmittelfarben enthalten oft viele synthetische Zusatzstoffe, die oftmals gesundheitsschädlich sind. Mit den gemahlenen Süßgräsern kannst du deine Smoothies und Desserts natürlich färben, ohne dass du dir Gedanken über Schadstoffe machen musst. Oftmals wird der Gehalt an Gersten- und Weizengras gestreckt oder es werden Zusatzstoffe beigemischt. Bei uns erhältst du genau das was draufsteht: 100% reines Weizengras und Gerstengras.

FAQs

Fragen rund ums Gras

Welche positive Wirkung hat Bio Gerstengras Pulver auf unsere Gesundheit?

Ziemlich viele! Das Süßgras enthält unter anderem Eisen, Vitamin C, Folsäure und Vitamin K1. Diese Nährstoffe unterstützen nicht nur das Immunsystem sondern hilft auch beim Aufbau von Haut, Knochen und Bindegewebe. Viele Veganer, Vegetarier und Sportler nutzen Gerstengras, um ihren täglichen Bedarf an Nährstoffe zu decken. 

Was sind Gerstengras und Weizengras eigentlich genau? 

Gerstengras und Weizengras gehören zu den Süßgräsern. Kurz nach der Saat werden die jungen Halme der bekannten Getreidesorten Weizen und Gerste geerntet. Zu diesem Zeitpunkt ist der Nährstoffgehalt der jungen Keimlinge besonders hoch. Die frischen Süßgräser werden nach der Ernte schonend getrocknet. 

Gluten in Gerstengras und Weizengras: Ja oder Nein? 

Gerstengras enthält kein Gluten und ist somit besonders für Menschen mit Glutenunverträglichkeit und Zöliakie geeignet. In unserem Weizengras können Spuren von Gluten nicht zu 100% ausgeschlossen werden.